25. Sep 2017

Kastanien-Waschmittel

Kastanien-Waschmittel

© Manuela Ewers

Je mehr man selber macht, desto mehr Verpackungsmüll kann man sparen…

 

Also einfach mal Waschmittel selber machen! 🙂
Das geht kinderleicht und ist auch noch kostenlos.

 

Die normal verschmutzte Wäsche wird tatsächlich sauber (vergleichbar mit herkömmlichen industriellen Waschmitteln) und riecht hinterher auch angenehm natürlich.

 

→ Anleitung auf smarticular.net

23. Sep 2017

Schnellhefter / Mappen

Wer kennt das nicht: Verknickte Schnellhefter & Bewerbungsmappen.
Irgendwann hat jeder Schnellhefter mal ausgedient. Vor allem Kinder haben in der Schule einen hohen Verschleiß daran. Aber man muss sie nicht komplett wegwerfen!

 

Aus stabileren Heftern kann man super
→ eine Schnittmuster-Schablone oder
→ ein Ordnungssystem für Ohringe
herstellen! 🙂

 

Und auch manche Clips kann man noch sehr gut für verschiedenste andere Zwecke verwenden!
Zum Beispiel als
→ Bild-Aufhängung oder Verschluss für Tee- und andere Verpackungen

 

Wie wirst du deinen Clip verwenden? 😉

23. Sep 2017

Garn aus Brennnesseln herstellen

 

NETTLES FOR TEXTILES from Allan Brown on Vimeo.

 

Allan Brown demonstrates the processes he takes nettle plants through, in order to extract a usable fibre for textiles.

A facebook group 'Nettles For Textiles' is available, for those seeking to share knowledge and skills or simply ask questions and get clarification on anything related to processing nettles and creating textiles from their fibres.

'Nettles For Textiles' was shot and edited by Dylan Howitt.

18. Sep 2017

8. Recycling DesignPreis

8. Recycling DesignPreis

© recyclingdesignpreis.org

Noch bis zum 15.November kann man sich mit seinem Recycling-Projekt für den Recycling-Designpreis 2017 bewerben.

 

Ziel des Designpreises
Es ist gefordert, aus „Abfall“ und/ oder industriellen/ handwerklichen Produktionsrückständen Objekte und Gegenstände für den alltäglichen praktischen Gebrauch oder für Dekorations- und Ausstattungszwecke zu entwerfen.

 

Spektrum gefragter Entwicklungen
Durch die Verwendung und den Gebrauch von weggeworfenen Dingen soll Nutzloses nutzbar gemacht werden. Das scheinbar Nutzlose, Weggeworfene soll für neue Produkte wiederverwendet werden. Das Spektrum gefragter Entwicklungen reicht von Deko-Artikeln über Möbel und Kleidung/Textilien bis Accessoires. Es gilt, den „verborgenen Sinn weggeworfener Dinge“ zu entdecken und nutzbar zu machen.

 

Bewertungskriterien
Mindestens eines der folgenden Merkmale sollte auf Ihre Einreichung zutreffen:
> Gestaltungsqualität
> Gebrauchswert
> Neuartigkeit und Zukunftspotential
> Entwürfe für Recycling-Produkte, die von Handwerksbetrieben in „kleiner“ oder „größerer“ Serie hergestellt werden können
Realisierbarkeit auch mit physisch und psychisch Behinderten, Jugendwerkstätten oder Beschäftigungsinitiativen

Quelle: recyclingdesignpreis.org

 
 

Es gibt außerdem ein Preisgeld und die Recycling-Werke werden hinterher unter anderem im MARTa Herford ausgestellt.
Die Teilnahme ist kostenlos und bis zum 15. November 2017 möglich.
→ recyclingdesignpreis.org
→ Einladung

4. Sep 2017

Blue

 

„Blue is a powerful film about our oceans. It charts the challenges we face and the opportunities for positive change. Filmed in Australia, Indonesia, the Philippines, the South Pacific and the United States, this stunning cinematic documentary comes at a time when we are making critical decisions that will decide the legacy we leave for generations to come.“
Source: Vimeo

 

→ bluethefilm.org

3. Sep 2017

Plastikfressende Raupe verdaut das Plastik gar nicht…

Wo wir gestern schon bei Fake-News waren…

 

Vor ein paar Monaten machte eine Raupe Schlagzeilen, die angeblich Plastik (PE) frisst und verdaut. Nun wurde dies widerlegt: Die Raupe frisst das Plastik zwar, scheidet es aber unverändert wieder aus.
Der gesamte Artikel auf
→ 20min.ch

2. Sep 2017

Glaub nicht alles, was du siehst

Fake News: Das Thema scheint in diesem Blog zunächst vielleicht fehl am Platz.
Aber Bilder und Videos lassen sich immer leichter manipulieren und steuern so auch unsere Entscheidungen, Meinungen und Handlungen. Daher finde ich, dass eine Reportage, die darlegt wie einfach Manipulationen mit der heutigen Technik möglich sind, durchaus berechtigt in jeder Art von Blog, die Fotos und Videos anderer Quellen teilen. 😉

 

→ „Das manipulierte Bild“ (3sat.de)

2. Sep 2017

Power To Change

 

Atom-Müll ist so ziemlich die schlimmste Form von Müll die man sich vorstellen kann. Man kann ihn nicht einfach entsorgen…

 

Obwohl seit Jahrzehnten technische Verfahren zur Konditionierung und Endlagerung erprobt werden, ist die Entsorgung für hochradioaktive Abfälle ungelöst. Insbesondere mittel- und hochradioaktive Abfälle stellen große Herausforderungen an die Entsorgung. Aufgrund der langen Halbwertszeiten vieler radioaktiver Substanzen fordert die deutsche Gesetzgebung eine sichere Lagerung über 1 Million Jahre.[8] Die Halbwertzeit von Plutonium-239 beträgt 24.000 Jahre.
Quelle: Wikipedia

 

Wechselt zu Ökostrom!

1. Sep 2017

Bleistiftverlängerung?

Diese Woche war in NRW Schulbeginn. Da gibt es bestimmt wieder eine lange Liste mit Dingen, die es zu besorgen gilt.
Warum dann nicht mal eine Bleistiftverlängerung kaufen? So kann man auch kleinste Bleistifte noch bis zum Ende verwenden statt sie vorher wegzuwerfen. 🙂

 

→ bleistiftverlaengerung.de

1 2 3 48