5. Dez 2017

Amazon’s fragwürdige Praktiken

Amazon ist Marktführer des Internethandels und wächst beständig während sich die kleinen Geschäfte kaum noch halten können und allmählich von der Bildfläche verschwinden.
Natürlich ist Online-Shopping bei Amazon praktisch: Man muss sich weder an Öffnungszeiten halten noch durch Menschenmassen drängen oder durch den Regen laufen und bekommt die Ware meistens auch noch günstiger als im Geschäft.

 

Doch die Methoden der Profitmaximierung sind zunehmend fragwürdig.

 

Zudem werden Waren oftmals auch noch in Unmengen an Plastik versandt, um unbeschadetes Ankommen zu garantieren. Und wenn man mit dem Produkt nicht zufrieden ist, geht es nochmals auf die Reise.

 

In der ARD-Mediathek ist noch bis zum 27.11.2018 die Reportage „Das System Amazon“ verfügbar:
→ ardmediathek.de

5. Dez 2017

BielefeldMap


Vollbildanzeige

 

Meine BielefeldMap mit Bücherschränken, SecondHand-Shops, Flohmärkten, Trödel-Läden und co. wächst und wächst!

 

Kennst du noch weitere Läden/Orte, die auf der Karte verzeichnet sein sollten??

 

→ zur Seite

3. Dez 2017

Ein nachhaltiger Adventskalender

Ein nachhaltiger Adventskalender

© sustainable-advent.de

[…] In der Weihnachtszeit wird so viel konsumiert wie sonst nie. Wir aber sagen tschüss zu überfüllten Einkaufszentren. Wir haben keine Lust, lange zu arbeiten, um viel Geld zu verdienen und damit wieder neues Zeug zu kaufen. Vieles, was wir an Weihnachten verschenken, gerät schnell in Vergessenheit oder landet auf dem Müll. Wir suchen nach angenehmeren Alternativen.

 

Wie wäre es mal wieder mit einer Adventszeit, in der wir Zeit haben, im Kerzenlicht mit unserer Familie und guten Freund*innen zusammen zu sitzen, leckere Plätzchen zu futtern, uns an dem Geruch der Tannenzweige zu erfreuen? Eine Zeit, in der nicht die Geschenke, sondern das Zusammensein im Mittelpunkt steht. Dazu soll dieser Adventskalender motivieren. Sicherlich kennst du den Zauber von Adventskalendern – die Vorfreude dabei, sich vom 1. bis zum 24. Dezember täglich von einem neuen Türchen überraschen zu lassen, welches uns den Tag versüßt. […]
Quelle: sustainable-advent.de

 

→ sustainable-advent.de

16. Nov 2017

Merry Minion Christmas

Merry Minion Christmas

© Vivien Br

Ob wir es wollen oder nicht: Bald ist schon wieder Adventskalender-Zeit!

 

Für diejenigen unter euch, die Kinder haben (oder noch Kinder sind 😉 ) und daher nicht um Ü-Eier drumherum kommen, hier ein paar Minion-Adventskalender-Tutorials. So könnt ihr zumindest die gelben Plastik-Hüllsen noch weiterverwenden.

 

Verschiedene YouTube-Tutorials

→ von Vivien Br mit Maxi-Kinder-Überraschung
→ von Evas Backparty
→ von DIY Inspiration – kreative Ideen zum Selbermachen
→ von Gamze & more

10. Nov 2017

Einladung zur Kleiderschenkparty

Am 24.11.2017 findet in Amerika der „Buy Nothing Day“ statt. Darum wollen wir am 26.11.2017 zusammen mit dir bei leckerem Essen einen gemütlichen Nachmittag verbringen, an dem wir über Alternativen zum Konsum schnacken.
Wir möchten über Fragen wie: „Machen Geld und Besitz glücklich?“ oder „Wie möchten wir in Zukunft miteinander leben?“ nachdenken.

 

Doch beim Schnacken soll es nicht bleiben- wir wollen direkt eine Alternative mit dir (er)leben. Bestimmt hast du etwas im Kleiderschrank hängen oder im Keller stehen, was du gar nicht mehr brauchst- vielleicht freut sich jemand anders noch darüber. Also bring gerne deine Sachen (in der Zeit von 15 Uhr bis 16 Uhr) mit und teile/verschenke sie (Schenkparty beginnt um 16 Uhr) mit allen zusammen.

 

Zum Buffet (15 Uhr bis 18 Uhr) kann jede*r noch eine leckere vegane Kleinigkeit beitragen- egal ob Kuchen, Aufstrich oder Salat. Tobt euch in der Küche aus (;

 

Wo: IBZ, Teutoburger Str. 106, 33607 Bielefeld
Wann: 26.11.2017 von 15- 18 Uhr

 

Ablauf

15-16 Uhr Klamottenabgabe/Schlemmen vom Mitmach-Buffet/Schnacken
16 Uhr Kleiner Input/Start der Schenkparty/Gemütliches Beisammensein
18 Uhr Au revoir – Auf Wiedersehen – Far`vel

Quelle: bielefeld-geldfrei-er-leben.jimdo.com

 

→ bielefeld-geldfrei-er-leben.jimdo.com
→ Facebook-Veranstaltung

4. Nov 2017

Die Schrottwichtel

Die Schrottwichtel

© Manuela Ewers

„Die Schrottwichtel“ haben einen kleinen Laden in der Bielefelder Altstadt (Neustädter Str. 7) und verkaufen dort kunstvolle, handgemachte Upcycling-Produkte und bieten sogar auch Upcycling-Workshops an:
→ dieschrottwichtel.de
→ Workshops

 

(Den Schrottwichtel-Kurs habe ich selbst mal besucht und kann ihn nur weiterempfehlen!)

 

Öffnungszeiten

Do, Fr 10 – 18 Uhr
Sa 10 – 16 Uhr
1. Sep 2017

Bleistiftverlängerung?

Diese Woche war in NRW Schulbeginn. Da gibt es bestimmt wieder eine lange Liste mit Dingen, die es zu besorgen gilt.
Warum dann nicht mal eine Bleistiftverlängerung kaufen? So kann man auch kleinste Bleistifte noch bis zum Ende verwenden statt sie vorher wegzuwerfen. 🙂

 

→ bleistiftverlaengerung.de

11. Aug 2017

RecyclingBörse!

RecyclingBörse!

Die RecyclingBörse (in Bielefeld, Herford, Bünde und Löhne) macht eure alten und nicht zu schrottigen Möbel, Elektrogeräte, Bücher, Schallplatten, Klamotten, Fahrräder und co. wieder flott und verkauft sie zu einem fairen Preis weiter. Dadurch werden einerseits Arbeitsplätze geschaffen und andererseits unnötiger Müll vermieden.

 

→ RecyclingBörse

 

Für Desinginteressierte ist bestimmt auch noch der
Recycling Designpreis interessant!

24. Jul 2017

Geschenktüte

Geschenktüte

Eine Geschenktüte basteln ist recht einfach und dauert etwa 15 Minuten (mit Trocknen des Klebers..).

 

Ihr nehmt euch beispielsweise ein Blatt von einem alten Wandkalender, schneidet den Rand drum weg und klebt es an den kürzeren Seitenenden zusammen (am besten die eine Seite ca. 1,5cm umknicken, dann kleben) und gleichzeitig auch den nun entstandenen „Bauch“ passend knicken, so dass eure unfertige Tüte platt vor euch liegt (Siehe Abb. oben rechts).

Nun müsst ihr entscheiden wie breit eure Tüte werden soll und dann entsprechend zwei weitere Knicke machen (ihr habt nun insgesamt 4 Knicke = 4 Ecken).

 

Wenn ihr jetzt die beiden schmaleren Seiten in der Mitte genau entgegengesetzt knickt und es zusammengefaltet lasst, könnt ihr unten auf beiden Seiten der Tüte schräg (aber nur leicht schräg) die Ecken wegschneiden. So habt ihr nun 4 gleich breite Laschen, die nach innen umgeknickt und verklebt werden (sie bilden den Tütenboden).

 

Noch besser sieht es aus, wenn man den oberen Rand der Tüte noch einmal umknickt (siehe rechte Tüte). Dies macht man am besten vor dem Kleben, da es hinterher eher kompliziert wird…

 

Fertig!

 


 

Nachtrag von Konnie

So fällt auch nichts mehr aus der Tüte raus! 🙂

 

22. Jul 2017

Die Teepackung!

Die Teepackung!

Teepackung ist nicht gleich Teepackung! Aus manchen kann man ohne viel Mühe und innerhalb von 2 Minuten eine schicke Geschenkbox zaubern.

 

Ist der Tee also aufgebraucht, trennt man die Packung an den Nahtstellen auf und klebt sie „verkehrtherum“ wieder zusammen. Praktisch sind dazu zwei Büroklammern, die die Pappe zusammenhalten während der Kleber trocknen kann…

 

Et voilá! 🙂

10. Jul 2017

Unplattbare Fahrradreifen

Platte Reifen am Fahrrad sind lästig und verursachen viel zu viel Müll.
Was würdet ihr also sagen, wenn es einen Fahrradreifen gäbe, der unplattbar ist, weil er nicht mit Luft gefüllt ist?!

 

→ Mehr Info (kickstarter.com – November 2016)

 

 

UPDATE:

Hier kann man die unplattbaren Reifen kaufen:
tannusamerica.com

 

Fahrradreifen-Upcycling

Für alle, die ihre bereits durchlöcherten Fahrradschläuche gerne upcyceln würden:
→ hier ein paar Anregungen

1 2 3 6