9. Mai 2018
by manu

Vortrag: Tschüss Plastik!

© Transition Town Bielefeld

Veranstaltungstipp:

Tschüss Plastik!

Leben ohne Plastikmüll – geht das überhaupt?

Am 15.Mai 2018 um 19:30 Uhr
in der Bürgerwache Siegfriedplatz in Bielefeld
 


Veranstaltungsbeschreibung

Lena Vanessa Niewald hat’s probiert. Eine Woche hat sie versucht, so wenig Plastikmüll zu produzieren, wie möglich. Dabei ist ihr bewusst geworden, dass fast alle Lebensmittel, Hygieneprodukte und Co., die sie bislang verwendet hat, in Plastik verpackt sind. Von Ihren Erfahrungen bei diesem Alltagsexperiment wird sie in der Bürgerwache berichten.

Erster Schritt bei Lena Niewalds Experiment: Raus damit! Aber woher bekommt man überhaupt plastikfreie Produkte? Zahnpasta? Haarshampoo? Nudeln? Joghurt? Lena Vanessa Niewald lernt zu verzichten, wird erfinderisch und muss sich eingestehen, dass die Gesellschaft noch ziemlich weit weg ist von einem Leben ohne Plastik.

Die Referentin Lena Vanessa Niewald ist 24 Jahre alt und Volontärin bei der Neuen Westfälischen Zeitung. Für eine Themenwoche hat sie sieben Tage lang versucht, Plastikmüll zu vermeiden und ist dabei ziemlich schnell an ihre Grenzen gestoßen. Ihre Erfahrungen hat sie jeden Tag in einem Artikel festgehalten. Darüber hinaus hat sie Menschen getroffen, die sich dafür einsetzen, Müll zu reduzieren. Am Ende der Woche passte ihr angesammelter Müll tatsächlich in ein kleines Weckglas.

//////////

Ein Beitrag aus der Transition Town Bielefeld Vortragsreihe „Die Zukunft in/für Bielefeld“, jeden 3. Dienstag im Monat in der Bürgerwache

Ort: Bürgerwache Siegfriedplatz, Rolandstraße 16, 33615 Bielefeld

Der Eintritt ist frei! Spenden sind willkommen!

13. Aug 2017
by manu

Vortrag „Nachhaltiger Konsum – was wirklich wichtig ist!“

„Wie können wir die Welt retten? Es gibt jede Menge unterschiedliche Tipps, aber sind sie auch wirklich effektiv? Wodurch erzielt man die stärkste Wirkung bei – im besten Fall – geringem persönlichen Einsatz? Im Buch „Key Points nachhaltigen Konsums“ von Michael Bilharz werden Antworten auf diese Fragen gegeben.“
Quelle: Transition Town Bielefeld

 

Wann? Dienstag, 15.08.2017 um 19.30 Uhr
Wo? Bürgerwache Siegfriedplatz, Rolandstraße 16, Bielefeld (Saal im Erdgeschoß)

 

Weitere Infos:
→ ttbielefeld.de

14. Jul 2017
by manu

Fairstival!

© fairstival.de

Was ist das … Fairstival?

 

Das faire Festival für Bielefeld geht in diesem Jahr unter dem Motto “Nutze Deine Ressourcen” in die zweite Runde. Mit großartigen Bands und Dj‘s, schmackhaftem Essen und Getränken, interessanten Vorträgen und Workshops sowie unterschiedlichsten Ständen und Mitmachaktionen ist ein fulminantes Festivalerlebnis der besonderen Art geboten!

 

Dafür verwandelt sich die Ravensberger Spinnerei und der Vorplatz für einen Tag in ein Festivalgelände. Auf zwei Bühnen, drinnen & draußen, präsentieren sich KünstlerInnen mit Repertoires aus zeitgemäßen Soundsphären globaler Subkulturen und abseits des Massengeschmacks. Mit dem Einbruch der Dunkelheit geht das faire Spektakel indoor weiter: bis zum Morgengrauen stehen diverse DJs an den Plattentellern, um eine opulente Partynacht zu kredenzen.

 

Mit dabei sind viele Partnerinnen und Partner aus der Region und darüber hinaus, die sich für einen nachhaltigen Lebensstil und faire Entwicklungen einsetzen und ihre Ideen mit einem vielfältigen Angebot präsentieren. Was auf dem Gelände in puncto Stände und Aktionen so alles gehen kann, könnt ihr auch durch diesen schicken Video-Beitrag von Bielebeatz über das erste Fairstival erfahren. Die Besucherinnen und Besucher, auch die Kleinsten, sind eingeladen zu bester Musik zu tanzen, Neues auszuprobieren & zu erleben, selbst aktiv zu werden, sich zu informieren und zu vernetzen, neue Impulse für den eigenen Alltag mit nach Hause zu nehmen und einen tollen Festivaltag zu genießen.

Quelle: Festival-Seite

 

Wann? 15.Juli 2017 ab 15 Uhr
Wo? Ravensberger Spinnerei, Bielefeld
Wer?
Neben der guten Musik sind unter Anderem diese regionalen Partner dabei:
→ Fairticken
→ Die Schrottwichtel
→ Tanz auf Ruinen
→ Foodsharing Bielefeld
→ Transition Town Bielefeld
→ Open Globe Bielefeld

 

Mehr Infos hier:
→ fairstival.de
→ Fairstival-Facebookseite

20. Jan 2017
by manu

Senner Tauschstand

Im Bethel Begegnungszentrum in Senne gibt es einen Tauschstand (Givebox), wo man gut erhaltene Gegenstände nach Belieben geben und nehmen kann.

 

Adresse
Begegnungszentrum Bethel
Windelsbleicherstraße 224
Senne

 

Öffnungszeiten
Di: 15 bis 19 Uhr
Mi: 13 bis 17:30 Uhr
Sa: 10 bis 12 Uhr
Und jeden letzten Sonntag im Monat von 14 bis 17 Uhr
(während des Repair Cafés)

 

→ Mehr Infos bei Transition Town Bielefeld

14. Jun 2016
by manu

ReThinking Bielefeld

Auf dieser OpenStreetMap findet ihr:
→ Bücherschränke
→ SecondHand-Shops
→ Repair Cafés
→ Flohmärkte
→ und vieles mehr…


Vollbildanzeige

Ihr habt noch weitere Orte, die in der Karte erwähnt sein sollten?
Schreibt eine Mail an mail@rethink-recycle.net! 🙂

 

Unterwegs naschen

Auf mundraub.org wurde von vielen Nutzern eine Map zusammengestellt, die euch zeigt, wo ihr unterwegs einfach mal ein paar Nüsse, Kräuter und Obst naschen könnt!
→ mundraub.org

 

Foodsharing in Bielefeld

Ihr fahrt nächste Woche in den Urlaub, habt aber noch viel zu viel frische Nahrungsmittel, die ihr unmöglich bis dahin aufbrauchen könnt? Verschenkt sie über die Foodsharing-Seite.
→ foodsharing.de

 

Weitere Links

→ Transition Town
→ Initiative „Bielefeld geldfrei-er-leben“
→ Open Globe Gruppe
→ Plastikfreies Bielefeld

→ RecyclingBörse
→ Tauschring (Dienstleistungen tauschen)
→ Tausch- und Verschenkbörse
→ Aktuell stattfindende Flohmärkte
→ Spielwiese
→ 2nd-Hand Computershop

→ Weitere Links zu anderen Themen

1. Sep 2015
by manu

Vortrag „Nachhaltiger Konsum | Was wirklich wichtig ist!“

TransitionTown Bielefeld veranstaltet einen Vortrags-Abend:
Di. 15. September 2015 um 19:30 Uhr in der Bürgerwache Siegfriedplatz

 

„Wie können wir die Welt retten? Es gibt jede Menge unterschiedliche Tipps, aber sind sie auch wirklich effektiv? Wodurch erzielt man die stärkste Wirkung bei – im besten Fall – geringem persönlichen Einsatz? Im Buch „Key Points nachhaltigen Konsums“ von Michael Bilharz werden Antworten auf diese Fragen gegeben. Dabei wird auf Empfehlungen Wert gelegt, die leicht und unaufwändig umzusetzen sind. Michael Schem von Transition Town Bielefeld stellt das Buch in einem Vortrag zusammengefaßt vor.“