← Back to main page
21. Nov 2016
by manu

Apples neuestes Wegwerfprodukt

Es ist nicht das erste Mal, dass ich davon höre, dass Apple geplante Obsoleszenz betreibt (→ Beitrag vom 30.Sept.2015) und nun kommt ein neues Macbook Pro auf den Markt, welches von Experten als Wegwerfprodukt bezeichnet wird, weil es durch Verkleben und -löten von Teilen extrem schwer reparabel sein soll.
Aber Apple ist nicht allein: Auch das Surface Pro 4 von Microsoft scheint nicht besser zu sein.

 

Lest selbst:
→ „Apples neues Macbook Pro ist ein Wegwerfprodukt“ (krone.at)

 

Mehr über geplante Obsoleszenz

→ „Kaufen für die Müllhalde“ – Arte-Doku (youtube.com)
→ „Fast neu und schon kaputt“ – WDR-Doku (planet-wissen.de)
→ „Geplante Obsoleszenz“ (murks-nein-danke.de)
→ „Ein kaputter Plan“ (zeit.de)
→ „Geplanter Murks“ (oekotest.de)
→ „Heute gekauft, morgen kaputt“ – Quarks & Co (youtube.com)

 

Was tun gegen geplante Obsoleszenz?

Wenn ihr lange Freude an euren elektronischen Geräten haben wollt, lohnt es sich die Tipps von Utopia zu beherzigen:
→ „Geplante Obsoleszenz: 17 Tipps gegen den gewollten Verschleiss“ (utopia.de)




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.