4. Aug 2022

Das Märchen vom Recycling

Artenlos
Play YouTube-Video
YouTube-Video "Recyclinglüge: Die Wahrheit über Plastikmüll" by WDR

„Recycling ist nicht das was wir glauben. Recycling ist keine Methode um virgine Rohstoffe einzusparen… Und wir sprechen im Jahr 2021. Den gelben Sack gibt es seit den 90er Jahren!“

Helmut Maurer, Generaldirektion Umwelt, EU-Kommission

Recycling ist laut dieser WDR-Doku nichts als Augenwischerei.

Nur um die 5% des Plastiks, das in den Recycling-„Kreislauf“ hinein gegeben wird, kann tatsächlich wie Neuplastik wiederverwendet werden. Der Rest landet beispielsweise im Downcycling, der Thermischen Verwertung, wird in andere Länder verschifft oder landet sonderbarerweise („upsi…“) im Meer.

→ zur vollständigen Doku

Reality-Check

  • Schon seit Jahrzehnten wird auf billigste Art und Weise unterschiedlichstes Plastik en masse produziert…
  • Das Plastik besteht aus einem endlichen, fossilen Rohstoff, der mit hohem Aufwand tief aus der Erde geholt und um die ganze Welt geschickt wird…
  • Sowohl die Herstellungs- als auch die Entsorgungskosten werden auf den Konsumenten abgewälzt…
  • Plastik kann mehrere Hundert Jahre überdauern…
  • Es gibt KEINE Kreislaufwirtschaft für diese Einweg-Abfall-Produkte und die „Thermische Verwertung“ ist aufgrund des hohen CO2-Ausstoßes KEINE akzeptable Entsorgungslösung…
  • Plastik, das in die Umwelt gelangt, verursacht große Schäden in unseren Ökosystemen und ist eine direkte Gefahr für Tiere und Menschen…
  • Kläranlagen sind nicht in der Lage Mikroplastik aus unserem Trinkwasserkreislauf zu filtern…

WARUM darf das immer noch so weiterlaufen???
Warum ist die Politik so dermaßen untätig?
Warum wird so getan als läge die Verantwortung der „richtigen“ Entsorgung beim Konsumenten??
Warum sind Großunternehmen und die Menschen in deren Führungspositionen so ignorant und so abartig egoistisch, dass sie einen ganzen Planeten auf’s Spiel setzen?

Ich verstehe es wirklich nicht.

X