2. Aug 2020

Garn aus Zeitungspapier herstellen

Garn aus Zeitungspapier herstellen © rethink-recycle.net

Waaaaas? Wofür braucht man das denn? 😀
Garn aus Zeitungspapier kann man super als plastikfreie Alternative zum Geschenkband oder sogar zum Häkeln verwenden.
Mein Plan ist daraus einen Sonnenhut zu häkeln. Mal schauen, ob das was wird. 😉

→ Hier gibt’s weitere Anregungen, was man aus Zeitungsgarn herstellen kann (YouTube)

Kurzanleitung

  • Zeitungspapier in Streifen schneiden
  • Den Anfang eines Streifens mit den Händen verzwirbeln
  • Handspindel, elektrische Spindel oder Spinnrad nutzen (damit es schneller geht) und die Streifen immer weiter verzwirbeln
  • Nach und nach immer neue Streifen hinzufügen entweder durch Kleben oder durch Überlappen
  • So lange zwirbeln wie man Lust oder Zeitungspapier hat 😉
  • Fertig ist das Recycling-Garn

→ Tipps und Tricks zum Garnzwirbeln (smarticular.net)

Handspindel selbst herstellen

Um das Zeitungspapiergarn etwas schneller herstellen zu können, habe ich mir aus Dingen, die ich bereits in meinem Haushalt hatte, eine Handspindel gebaut.

Dafür brauchte ich nur einen alten Pinsel, einen Haken mit Gewinde und einen Schraubdeckel von einem Marmeladenglas.
Et voilá:

Garn aus Zeitungspapier herstellen

Die Garnherstellung funktioniert ziemlich flott mit der Handspindel.
Da man bei der elektrischen Spindel mit dem Akku-Schrauber (YouTube-Video) auch immer wieder anhalten muss, ist das vermutlich nicht viel schneller als mit der Handspindel..

→ Mehr Beiträge zum Thema Zeitungspapier