← Back to main page

17. Jul 2015
by manu

Greenpeace Konsumbotschaft

Die Botschaft ist klar:
Wir sollten weniger und dafür bewusster konsumieren!
Der Umwelt und uns selbst zu liebe…
(Greenpeace meint speziell das Thema Mode, aber ich denke, man kann das auch auf alle anderen Konsumbereiche ausdehnen)

 

Auf greenpeace.de/konsumbotschaft findet ihr unter anderem auch eine Karte mit Secondhand-Shops und Klamottengeschäften, die nachhaltig und fair produzierte Ware anbieten.

 

„[…] Wir träumen von einem Leben, das uns Zeit lässt für das, was uns wirklich wichtig ist. Wir sind es leid, das halbe Wochenende beim Shoppen zu vertrödeln. Es nervt uns, alle paar Monate den übervollen Kleiderschrank auszumisten und tütenweise Klamotten zum Container zu tragen, die eigentlich noch ganz in Ordnung sind. Wir haben genug. Genau genommen haben wir sogar viel zu viel. Es ist höchste Zeit, uns zu befreien. Um unser selbst willen, aber auch um unserer Erde willen, die wir mit unserem ungebremsten Konsum zerstören. Wir verlieren nichts, wenn wir weniger besitzen. Sondern wir gewinnen unsere Freiheit. […]“
Quelle: greenpeace.de