10. Okt 2014

HEUTE: Bielefelder Galerie Hopping

Unter anderem gibt es im Galerie61 Fotos von Jasmine Shah aus ihrer Foto-Serie „pollution“ zu sehen.

 

In der Fotoreihe pollution thematisiert sie die Umweltverschmutzung als systemisch bedingte Folge der Ökonomie des modernen Lebens. Sie setzt dabei ihren eigenen Körper als Bildgegenstand ein, der in Plastikfolien gewickelt, mit Öl verschmutzt, mit Müll zugedeckt wird und dadurch so abstrahiert wird, dass er schließlich als Körper kaum noch zu erahnen ist.

 

Links:
Galerie61
Galerie-Hopping

 

galerie-hopping