12. Okt 2014

Kardinal bestraft Umweltsünder

Neapels Kardinal Crescenzio Sepe spricht Mafiosi und Betreibern illegaler Müllkippen ein Recht auf Kommunion ab. […] „Wenn ich mein Leben auf dem Tod der anderen aufbaue wie die, die Giftmüll produzieren, wie kann ich dann wagen, in eine Kirche zu gehen und Gottesdienste mitzufeiern?“, fragte der Kardinal. […] Auf seinen Wunsch nahmen an einer Messe auch Eltern teil, deren Kinder an Tumorerkrankungen infolge der Umweltbelastung gestorben waren. Der Gottesdienst fand unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen statt.

 

Gefunden auf katholisch.de