28. Mrz 2022

Geh mal wieder auf die Straße…

Geh mal wieder auf die Straße...
Play YouTube-Video
YouTube-Video "Die Ärzte 'Deine Schuld'" by bademeisterTV

Geh mal wieder demonstrieren…

Setz dich ein für eine lebenswerte Zukunft!

Bilder vom globalen Klimastreik letzte Woche:

25. Mrz 2022

Tag der Waffel

Tag der Waffel © rethink-recycle.net

Zum Ehrentag der Waffel (25. März) habe ich ein altes Waffeleisen aus den 60er/70er Jahren neu verkabelt, bei dem das alte Kabel schon extrem porös war. 🙂

Wie Neu

Tag der Waffel
Tag der Waffel

Bevor ihr alte Dinge wegwerft:
Schaut doch mal nach, ob ihr sie nicht doch nochmal reparieren könnt.
In manchen Fällen ist das einfacher als man denkt und in den anderen Fällen macht es vielleicht ja auch Spaß Neues dazu zu lernen… 😉

First published: 25.03.2020

20. Mrz 2022

Bielefeld-Map

Vollbildanzeige

Meine Bielefeld-Map mit Bücherschränken, SecondHand-Shops, Flohmärkten, Trödel-Läden und co. wächst und wächst!

Kennst du noch weitere Läden/Orte, die auf der Karte verzeichnet sein sollten??

→ zur ReThink-Bielefeld-Seite mit weiteren Links und Tipps

First published: 09.06.2019

18. Mrz 2022

Message in an egg

Message in an egg © rethink-recycle.net

Bald ist Ostern: Zeit zum Basteln! 😀

Um eine kurze Nachricht oder ein Zitat in das Ei zu bekommen, müsst ihr es als erstes auspusten und anschließend gut trocknen lassen (mindestens 24h). Das obere (später sichtbare) Loch im Ei sollte etwas kleiner und das untere Loch etwas größer sein, damit man auch eine aufgerollte Nachricht hinein bekommt.

Das ganze kann man dann beispielsweise in einem Eierkarton und mit ein wenig Stroh verpacken und verschenken. 🙂

16. Mrz 2022

Erdbeerschachteln wiederverwenden

Erdbeerschachteln wiederverwenden © rethink-recycle.net

Neulich hatte ich keine passende Form für einen Kekskuchen („Kalter Hund“), den ich machen und verschenken wollte und habe einfach eine Erdbeerschachtel dafür verwendet.

Das tolle daran: Die Schachtel selbst ist auch gleichzeitig eine schöne Verpackung.

Als Osternester kann man die bestimmt auch prima verwenden.

9. Mrz 2022

Tetra Pak Bilderrahmen

Tetra Pak Bilderrahmen © rethink-recycle.net

Aus einem TetraPak-Karton kann man allerlei schöne Sachen machen. Unter Anderem auch einen kleinen Bilderrahmen für 9×13 oder 13×13 Fotos.

Dafür muss man lediglich den TetraPak-Karton „häuten„, entsprechend große Streifen ausschneiden und diese mit der Nähmaschine zusammennähen (achtet darauf eine Nadel für festere Stoffe wie Jeans oder Leder zu wählen, sonst bricht die Nadel schnell).

Für Fotos größer als 9x13cm oder 13x13cm wird es eher schwierig, da die durchschnittlichen TetraPak-Kartons dafür nicht groß genug dafür sind.

Falls ihr eine Anleitung benötigt, meldet euch bei mir, dann werde ich mal eine zusammen stellen.

Happy Birthday, Tanja!! 💛🥦

7. Mrz 2022

Kann Fast-Fashion umweltfreundlich sein?

Nahaufnahme eines Kleidungsstückes und dem Waschetikett, auf dem "Greenwashing" geschrieben steht.
Play YouTube-Video
YouTube-Video "H&M and Zara: Can fast fashion be eco-friendly?" by DW Planet A

Kurze Antwort: Nein! Fast Fashion ist umweltschädlich und wird durch moderne Sklavenarbeit hergestellt.

Es ist einfach nicht umweltfreundlich, wenn man alle 4 Wochen den eigenen Kleiderschrank aufstockt und „alte“ Klamotten – die unter hohem Aufwand, enormer Energiezufuhr, mit schädlichen Chemikalien, mit Materialien aus fossilen Brennstoffen hergestellt wurden und die um die halbe Welt gewandert sind – nach extrem kurzer Nutzungsdauer in die Kleidersammlung oder den Restmüll wirft.
Doch genau das ist das Prinzip von Fast Fashion…

Egal wie ökologisch und umweltfreundlich das Kleidungsstück hergestellt wurde, selbst wenn Biobaumwolle, 100% Recyclingmaterial und Co. verwendet würde:
Fast Fashion lebt davon billig zu sein und ständig ersetzt zu werden, so dass Qualität, Umweltfreundlichkeit, faire Gehälter und Recyclingfähigkeit zwangsläufig auf der Strecke bleiben.

Ein T-Shirt für 3€ KANN weder qualitativ hochwertig noch fair hergestellt worden sein.

Zudem sind die Massen von Altkleidern längst nicht mehr händelbar und von Kreislaufwirtschaft kann schon gar nicht die Rede sein, da sich Altkleider nur selten als Recyclingmaterial eignen (siehe ZDF zoom Doku).
Um die Auswirkungen des Klimawandels gering zu halten, müssen wir zwingend auch den Hyperkonsum drosseln.

Deshalb: Brauchst du das neueste, hippeste, trendigste Kleidungsstück wirklich?
Oder möchtest auch du in 30 Jahren noch auf dieser Welt leben können?

→ H&M verbrennt neuwertige Kleidung
→ Warum Recycling bei Fast Fashion nicht klappt (YT-Video ZDF zoom)
→ Die hässliche Wahrheit von FAST FASHION (YT-Video by Desy)
→ PFC in Outdoorkleidung
→ Ersticken wir in Billig-Altkleidern?
→ Warum unser Verhalten überdenken?

Wunderbare (und auch billige) Alternativen

First published: 13.10.2021

1. Mrz 2022

nachhaltig.kritisch – Kritischer Journalismus zum Thema Nachhaltigkeit

Ausschnitt aus der Instagram-Timeline mit Themen vom nachhaltig kritisch Podcast © @nachhaltig.kritisch (Instagram)

Podcast-Empfehlung

Seit 2019 betreiben Ann-Sophie Henne, Robin Jüngling und Annika Le Large den Instagram Kanal „nachhaltig.kritisch“ und klären auch in einem dazugehörigen Podcast darüber auf was tatsächlich nachhaltig ist.

Dabei sind sie nah am Alltag von „Normalos“ und stellen Fragen wie:

  • Massentierhaltung und Klimawandel:
    Warum wir Fakten verdrängen
  • Kann Klimaschutz zu teuer sein?
  • Brauchen wir ein Klimafach in der Schule?
  • Wie nachhaltig sind Hunde?
  • Wie sinnvoll ist Boykott?
  • Wie günstig darf ein Produkt sein?

Seht selbst:
→ Instagram-Kanal von nachhaltig.kritisch
→ nachhaltigkritisch.de

→ Weitere Podcast-Empfehlungen