15. Feb 2013
by

Kameramaus

Für alle Vollblut-Elektronik-Bastler unter euch, die auch ein Fable für Fotografie haben…

 

(mehr …)

12. Feb 2013
by

Handspiel! Genehmigt…

Felix und Natha von Handspiel! recyclen Fußbälle und unterstützen damit sogar zwei kleine Projekte/Organisationen in Ghana.

 

(mehr …)

9. Feb 2013
by

Lieblingsschuhe kaputt??

Ihr hängt an euren Schuhen, aber sie haben Löcher an allen Ecken und Enden, weil ihr sie so viel getragen habt? Schreibt sie nicht sofort ab…

 

(mehr …)

5. Jan 2013
by

Posteraufbewahrung

Im letzten Beitrag hab ich euch quasi verboten Geschenkpapier zu benutzen. Aber… man begeht ja doch manchmal kleine Sünden und so hab ich auch noch eine Geschenkpapierrolle hier rumstehen.

 

(mehr …)

15. Dez 2012
by

Orangenpower

Orangen sind nicht nur lecker, gesund und verbreiten einen angenehmen Duft! Nein, sie sind auch noch als Kerzen einsetzbar…

 

(mehr …)

22. Okt 2012
by manu

Plastic Planet

© plasticplanet-derfilm.at

Die Dokumentation „Plastic Planet“ von Werner Boote über dieses schöne, bunte, formbare, vielseite Plastikzeugs hat mein Weltbild ein wenig verändert und mir vor Augen geführt, dass wir Plastik gegenüber viel zu unkritisch sind, weil wir es bereits von Kindesbeinen an im Blut haben (wortwörtlich…).

 

Trailer zum Film

 

Doku in Voller Länge in der Mediathek der Bundeszentrale für politische Bildung:
→ bpb.de

 

Links zu weiteren Infos

→ plastic-planet.de (offizielle deutsche Seite)
→ plasticplanet-derfilm.at (offizielle österreichische Seite)
→ DVD/BlueRay kaufen (ebay)
→ „Plastic Planet“ als Unterrichtsmaterial

26. Sep 2012
by

Plastiktüten – Part 2

Die Plastiktüten, die man in jedem Geschäft nachgeschmissen bekommt, könnt ihr mit einem Bügeleisen und einer Nähmaschine ganz schnell in etwas neues nützliches verwandeln…

 

(mehr …)

15. Jul 2012
by

Plastiktüten

In allen Geschäften bekommt man zum Verstauen der eingekauften Ware allerhand Plastiktüten. Gerade die weniger stabilen Tüten werden nicht wieder verwendet und direkt in den Müll geworfen.

Am Besten wäre natürlich, wenn man gleich zum Einkaufen einen Stoffbeutel mitgenommen hätte, aber sowas hat man ja nicht immer dabei.

(mehr …)