29. Jul 2018
by manu

Food-Coop im Umweltzentrum Bielefeld

© Manuela Ewers

Nein, leider heißt Food-Coop nicht, dass regelmäßig gemeinsam gepicknickt wird… 😉

Aber es werden gemeinsam Bio-Lebensmittel beim Großhändler bestellt. Das hat den Vorteil, dass man hochwertige Lebensmittel wesentlich günstiger erwerben kann (Preisvorteil von 15-50%).
Weiterer Vorteil: Großpackungen. In der Regel wird durch größere Verpackungseinheiten weniger Müll produziert.

→ foodcoopuwz.gmxhome.de
→ Info-Blatt (PDF)
→ umweltzentrum-bielefeld.de

18. Feb 2016
by manu

Reparatur-Initiativen

Du möchtest wissen, wo du dein Fahrrad oder deine Elektro-Geräte zusammen mit anderen reparieren kannst? Oder du möchtest selbst eine Reparatur-Initiative gründen?

 

Reparatur-Initiativen (Reparatur-Treffs, Reparier-Bars, Repair Cafés etc.) organisieren Veranstaltungen, bei denen defekte Alltagsgegenstände in angenehmer Atmosphäre gemeinschaftlich repariert werden: elektrische und mechanische Haushaltsgeräte, Unterhaltungselektronik, aber auch Textilien, Fahrräder, Spielzeug und andere Dinge.
Diese Treffen sind nicht-kommerzielle Veranstaltungen, deren Ziel es ist, Müll zu vermeiden, Ressourcen zu sparen, damit die Umwelt zu schonen und nachhaltige Lebensweisen in der Praxis zu erproben.

Außerdem unterlaufen die Initiativen durch die Reparaturen Obsoleszenzstrategien und verlängern die Nutzungsdauer von Gebrauchsgütern. Interessierte und TüftlerInnen können dort Erfahrungen austauschen und eine gute Zeit miteinander verbringen. Daher sind Kaffee und Kuchen ebenso wichtiger Bestandteil wie Schraubenzieher und Lötkolben.
Quelle: reparatur-initiativen.de

 
 

 

Auf reparatur-initiativen.de kannst du sehen, welche Initiativen es bereits in deiner Umgebung gibt und dich mit ihnen vernetzen.

→ Alle Termine der Reparatur-Initiativen in Bielefeld anzeigen