14. Jan 2019

Pacific Garbage Screening

PGS_Erklärfilm_german from Pacific Garbage Screening on Vimeo.

Die Architektin Marcella Hansch aus Aachen hat eine schwimmende Plattform entwickelt, die Plastik (insbesondere Mikroplastik) aus den Meeren fischen soll.

Ziel des Projektes ist es in den nächsten 3-5 Jahren eine Machbarkeitsstudie und erste Prototypen zu haben.

Weitere Infos:
→ Interview mit Marcella Hansch (wdr.de)
→ pacific-garbage-screening.de

31. Aug 2017

Die Ozeane von Plastik-Müll befreien

Marcella Hansch aus Aachen hat ein Konzept mit schwimmenden Plattformen entwickelt, die den Plastik-Müll direkt von der Wasseroberfläche fischen sollen.

 

[…] Hanschs Konzept sieht vor, den Müll vor Ort zu Wasserstoff und Kohlendioxid (CO2) zu verarbeiten. Der Wasserstoff soll die Anlagen mittels Brennstoffzellen mit sauberer Energie versorgen: Strom und Wärme. Mit dem CO2 will sie Algen füttern und aus ihnen wiederum biologisch abbaubare Kunststoffe herstellen. „Der Kreislauf wäre geschlossen“, sagt sie. […]
Quelle: wiwo.de

 

Lest den gesamten Artikel
→ „Wie eine Deutsche die Ozeane retten will“ (wiwo.de)

 

Darum sollte dich Plastik-Müll im Meer interessieren:
→ „Per Anhalter durchs Meer“ (sueddeutsche.de)