Tag: psychologie

  • ReThink Amazon
    ©
    rethink-recycle.net

    ReThink Amazon

    Diese Woche war der beliebte, zweitägige “Amazon Prime Day”, der den über 150 Millionen Prime-Mitgliedern weltweit rabattierte Waren verkauft, wovon sie zuvor noch gar nicht wussten, dass sie sie unbedingt brauchen. Die Mitgliederzahl muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen… Das ist beinahe 2x die Einwohnerzahl von Deutschland. Und das allein für Prime-Abonnenten…

  • Der Hohe Preis Des Materialismus
    ©
    rethink-recycle.net

    Der Hohe Preis Des Materialismus

    Ein kurzer Animations-Film, der unter Anderem herausstellt, dass Menschen, die mehr Werbung ausgesetzt sind, auch mehr Waren kaufen…

  • Warum tun wir nicht, was wir tun sollten?
    ©
    rethink-recycle.net

    Warum tun wir nicht, was wir tun sollten?

    Ja, das Video ist lang. Aber es lohnt sich! “Das Umweltreferat lädt ein: Vortrag von Prof. Harald Lesch zum Thema „Warum tun wir nicht was wir sollten? Energiewende und Klimawandel als Überforderung“. Die Zeichen mehren sich. Insektenschwund, Hitzerekorde und Monsterstürme. Dürren, Gletscherschwund, Überflutungen. Der Klimawandel ist da. Und wir wissen warum: Weil wir uralten Kohlenstoff…

  • Wie aus Worten Taten werden
    ©
    rethink-recycle.net

    Wie aus Worten Taten werden

    → “Ökologisch handeln – Wie aus Worten Taten werden” von SWR2 Wissen (Audio-Beitrag vom swr.de) Wissen allein reicht nicht, um ökologisches Handeln zu fördern.

  • Why are we so attached to our things?
    ©
    rethink-recycle.net
  • Die Qual der Wahl
    ©
    rethink-recycle.net

    Die Qual der Wahl

    Trifft man wirklich die besseren Entscheidungen, wenn man mehr Auswahl hat? Wie viel Auswahl braucht man? Wie ist das in anderen Kulturen? Kann man nur frei sein, wenn man die Möglichkeit hat selbst zu entscheiden? “How cultures around the world make decisions” (ted.com)

  • Wie motiviert man Ökomuffel?
    ©
    rethink-recycle.net

    Wie motiviert man Ökomuffel?

    Ein sehr interessanter Artikel auf green.wiwo.de über Umweltpsychologie und wie man andere Menschen dazu bewegen kann sich umweltbewusster zu verhalten. “[…] Bei allen anderen könnte dennoch ein kleiner Anreiz reichen, um ein erwünschtes Verhalten auszulösen: In Kopenhagen gibt es zum Beispiel 40 Prozent weniger Müll auf den Straßen, seitdem gemalte Fußabdrücke auf Bürgersteigen zum nächsten…