2. Jun 2018
by manu

Pro Nationalpark Senne

© unsere-senne.de

Helft mit eurer Teilnahme an der Unterschriftenaktion die wundervolle Naturlandschaft Senne nach Abzug des Militärs weiter zu erhalten und einen Nationalpark Senne zu ermöglichen!

125 Jahre militärischer Nutzung der Senne nähert sich ihrem Ende. Das Militär hat die Kultur­landschaft in der Senne vor einer industriellen Land­wirtschaft und vor einer Besiedelung mit Gewerbe- und Industrie­bauten bewahrt. Jetzt gilt es, das in seiner Arten­vielfalt einmalige Naturjuwel, das von europa­weiter Bedeutung ist, zu erhalten, für die Zukunft zu sichern und gleichzeitig für den Menschen zu öffnen und damit erlebbar zu machen: Die Senne soll Nationalpark werden, so, wie es im Landes­entwicklungs­plan NRW von der alten Landes­regierung als möglich beschrieben ist. Diesen Plan will die neue Landes­regierung jedoch jetzt ändern und die Option zur Ein­richtung eines Natio­nal­parks in der Senne streichen. Damit droht dem einzigartigen Naturraum der Senne eine nicht wieder gut zu machende Zer­störung durch eine zivile wirt­schaftliche Nutzung. Gegen diese Planänderung kann jeder bis zum 15. Juli 2018 Einspruch erheben. Die Senne gehört in die höchste Schutz­kate­gorie, die das deutsche Natur­schutz­recht kennt: Sie muss der 17. National­park in Deutsch­land werden.
Quelle: unsere-senne.de

→ Petition online unterschreiben (unsere-senne.de)
→ Weitere Infos (np-senne.de)

20. Jan 2017
by manu

Senner Tauschstand

Im Bethel Begegnungszentrum in Senne gibt es einen Tauschstand (Givebox), wo man gut erhaltene Gegenstände nach Belieben geben und nehmen kann.

 

Adresse
Begegnungszentrum Bethel
Windelsbleicherstraße 224
Senne

 

Öffnungszeiten
Di: 15 bis 19 Uhr
Mi: 13 bis 17:30 Uhr
Sa: 10 bis 12 Uhr
Und jeden letzten Sonntag im Monat von 14 bis 17 Uhr
(während des Repair Cafés)

 

→ Mehr Infos bei Transition Town Bielefeld