28. Jul 2018
by manu

Die Karte von morgen

© kartevonmorgen.org

Die „Karte von morgen“ ist eine Übersichtskarte, auf der zukunftsorientierte Initiativen, Unternehmen und (bald?) Veranstaltungen verzeichnet werden können.


Die Vision von morgen.
 
von morgen fördert Kreativität, Umweltfreundlichkeit und gemeinsames Handeln im bunten Feld des gesellschaftlichen Wandels.
 
von morgen hat die Vision einer intakten Welt, in der die Menschen miteinander ein selbstbestimmtes, glückliches und umweltbewusstes Leben führen. Das Ziel: eine menschliche Zukunft.

Quelle: kartevonmorgen.org 


→ zur Karte von morgen (kartevonmorgen.org)

29. Mrz 2016
by manu

Wie motiviert man Ökomuffel?

DSC_2769

 

Ein sehr interessanter Artikel auf green.wiwo.de über Umweltpsychologie und wie man andere Menschen dazu bewegen kann sich umweltbewusster zu verhalten.

 

[…] Bei allen anderen könnte dennoch ein kleiner Anreiz reichen, um ein erwünschtes Verhalten auszulösen: In Kopenhagen gibt es zum Beispiel 40 Prozent weniger Müll auf den Straßen, seitdem gemalte Fußabdrücke auf Bürgersteigen zum nächsten Mülleimer führen. “Nudges” nennen die Forscher der Verhaltensökonomik diese kleinen Schubser. […]
Quelle: green.wiwo.de

 

→ green.wiwo.de

21. Jan 2016
by manu

Die Stadt Hamburg verbietet Kapsel-KaffeeHamburg: City prohibits use of coffee capsules for employees

Die Stadt Hamburg unternimmt Anstrengungen umweltfreundlicher zu werden und hat einen Leitfaden für ihre Angestellten zusammengestellt, der unter anderem Kaffeemaschinen mit Alukapseln, Mineralwasser in Einwegflaschen und chlorhaltige Putzmittel verbietet. Des weiteren ist geplant mehr auf Elektro-Autos umzusteigen.

 

→ handelsblatt.com

 

hamburgThe city of Hamburg wants to become more sustainable and bans for example coffee machines that use aluminum-capsules, drinking water in throwaway bottles and cleaning utensils that contain chloride. Furthermore the city wants to acquire more electronic cars.

 

→ handelsblatt.com (german article)

 

hamburg