9. Jul 2020

Zu laut klackernde Schuhe selbst mit Gummi besohlen

Zu laut klackernde Schuhe selbst mit Gummi besohlen © rethink-recycle.net

Vor gut zwei Jahren habe ich mir ein neues Paar Sandalen gekauft, sie aber nur eine handvoll Mal tatsächlich getragen, da mir die Absätze zu laut waren. Beim Anprobieren im Geschäft hat man das natürlich nicht gemerkt, weil dort weicherer Fußboden verlegt war.

Eigentlich wollte ich die Schuhe dann mal zum Schuster bringen und mir Gummi unter die Absätze machen lassen, aber dazu bin ich irgendwie nie gekommen oder der Schuster hatte gerade außerplanmäßig geschlossen (Kismet)…

Da ich momentan die Zeit habe, wollte ich testen, ob ich nicht auch selbst meine Schuhe mit Gummi beschlagen kann. Gesagt getan:

Ich hatte noch ein altes Paar „schicker Schuhe“, bei denen das Obermaterial aufgrund ihres Alters schon längst nicht mehr „schick“ aussah. Also habe ich den alten Schuh komplett auseinander genommen, um die Sohle für meinen Sandalen-Absatz weiter zu verwenden.
Dann einfach das Gummi auf die passende Größe zugeschnitten, abgeschliffen, mit Klebstoff an den aufgerauhten (abgeschliffenen) Absatz angeklebt und zur Sicherheit noch 3 kurze Nägel eingeschlagen.

Fertig sind die fast lautlosen und rutschfesten Sandalen! 🙂

Zu laut klackernde Schuhe selbst mit Gummi besohlen