28. Mrz 2018

Der BUND-Mikroplastik-Einkaufsratgeber

Worauf solltest du beim Kauf von Kosmetik-Artikeln achten? Wie erkennst du, dass dein Produkt Mikroplastik enthält?
→ Einkaufsratgeber auf bund.net
 

Die häufigsten Kunststoffe in Kosmetika
und ihre Abkürzungen

KunststoffAbkürzung
PolyethylenPE
PolypropylenPP
PolyethylenterephthalatPET
Nylon-12Nylon-12
Nylon-6Nylon-6
PolyurethanPUR
Acrylates CopolymerAC
Acrylates CrosspolymerACS
PolyacrylatPA
PolymethylmethacrylatPMMA
PolystyrenPS

Mikroplastik-Produkte melden
Auf der BUND-Mikroplastik-Seite kannst du Produkte melden, die Mikroplastik enthalten, aber noch nicht in der BUND-Produktliste aufgeführt sind
→ www.bund.net/mikroplastik
 

Alternative: Naturprodukte

Die beste Alternative zu herkömmlichen Produkten ist es Naturprodukte zu kaufen. Diese dürfen kein Mikroplastik enthalten!

Aber Achtung: Es gibt Marken, die dir nur vorgaukeln „natürlich“ zu sein
→ „7 Kosmetikmarken, die nicht so gut sind, wie du denkst“ (utopia.de)