Tag: jeans

  • Jeans-Schürze
    ©
    DIY Craft Projects

    Jeans-Schürze

    Schon wieder eine Jeans kaputt?Mach ne Kinderschürze draus! 🙂 → DIY Craft Projects

  • Alte Jeans zum Aufpolstern verwenden
    ©
    rethink-recycle.net

    Alte Jeans zum Aufpolstern verwenden

    Mein Sofa is’ was älter und die Löcher in der Sitzfläche hatten nun ein Ausmaß angenommen, das ich so nicht mehr länger tolerieren konnte… 😅Zeit zum Aufpolstern! Eine Freundin meinte: “Och… Da ist doch noch Stoff um die Löcher rum.” 😉Aber nachdem es mich jetzt mindestens 1 Jahr lang genervt hat, bin ich nun endlich…

  • Visible Mending
    ©
    rethink-recycle.net

    Visible Mending

    “Visible Mending” kann man grob übersetzen mit “sichtbares Flicken”. Löcher in Kleidungsstücken und beispielsweise ausgefranste Ärmel oder Stoffränder sind oftmals schwer so zu reparieren, dass man es hinterher nicht mehr sieht. Warum also nicht das Gegenteil anstreben? 🙂Sichtbare Flicken! Dadurch bekommt dein Kleidungsstück mehr Farbe und hat eine Geschichte zu erzählen. Dank an Sandra für…

  • Minirock zunähen und weiterverwenden
    ©
    rethink-recycle.net

    Minirock zunähen und weiterverwenden

    Alte, kurze Röcke aus Jeans oder Kord kann man noch super zu Taschen oder Aufbewahrungsbehältern umnähen. Ich habe den Rock einfach unten zugenäht und oben zwei Haken befestigt, so dass ich die entstandene Tasche überall damit aufhängen kann. Das geht super schnell und erfordert so gut wie keine Nähskills (also perfekt für Nähanfänger geeignet.Anschließend nach…

  • Stoffbinden und -slipeinlagen selbst nähen
    ©
    rethink-recycle.net

    Stoffbinden und -slipeinlagen selbst nähen

    Wegwerf-Binden und -Slipeinlagen zu verwenden galt lange Zeit als normal, weil es einfach und natürlich hygienisch ist. Doch durch diese Einmal-Produkte – wie durch alle Wegwerf-Produkte – wird die Umwelt extrem belastet. Abhilfe können waschbare Stoffbinden und -slipeinlagen schaffen. Man muss lediglich auf die richtige Reinigung achten (bei mind. 60°C waschen). Bei der Verwendung von…

  • Jeans flicken statt wegwerfen
    ©
    rethink-recycle.net

    Jeans flicken statt wegwerfen

    Lieblings-Jeans müssen so einiges aushalten…Doch nur weil sie dann irgendwann ein Loch haben, heißt das noch lange nicht, dass man sie gleich wegwerfen muss. 😉In der Regel kann man die Jeans flicken. Das Flicken ist in vielen Fällen sogar einfacher als man denkt und so erhält das Lieblingsstück noch ein zweites Leben! Auch Löcher in…

  • TaTüTa aus Jeansresten nähen
    ©
    rethink-recycle.net

    TaTüTa aus Jeansresten nähen

    Eine TaschenTücherTasche (TaTüTa) ist besonders praktisch, wenn man Stoff- oder unverpackte Papiertaschentücher benutzt, die nicht überall in der Handtasche oder dem Rucksack rumfliegen sollen. Auf YouTube gibt es jede Menge Anleitungen. Für die meisten braucht man in der Regel 2 verschiedene Stoffe, doch ich finde, wenn man Jeans-Stoff verwendet, sieht es auch ohne Wendestoff gut…

  • Alte Jeans upcyceln
    ©
    rethink-recycle.net

    Alte Jeans upcyceln

    Aus Hosenbeinen von kaputten Jeans lassen sich im Handumdrehen wiederverwendbare Geschenk-Taschen, Utensilos zur Aufbewahrung von Kleinkrams oder Yoga-Matten-Taschen nähen. Hier eine YouTube-Anleitung zu Utensilos:→ “Howto Upcycling: Utensilo aus alter Jeans nähen | Nähen für Anfänger”(meiner Meinung nach muss man die Jeans nicht unbedingt aufschneiden und zusätzlichen Stoff verwenden, aber da kommt es auf euren Perfektionismus…

  • Blue Loop
    ©
    rethink-recycle.net

    Blue Loop

    Blue Loop Originals macht aus euren alten Lieblings-Jeans neue Kleidungsstücke.Die alten Jeans könnt ihr in jedem Laden abgeben, der auch die Blue Loop Klamotten anbietet. In Bielefeld beispielsweise im Unterwegs-Outdoor-Laden in der Altstadt.Der Recycling-Prozess findet dann innerhalb Europas statt. → bluelooporiginals.com→ unterwegs.biz

  • bean spectacles
    ©
    bean-spectacles.com

    bean spectacles

    Handgefertigte Brillen aus alten Büchern und kaputten Jeans. → bean-spectacles.com

  • Die Hosentasche
    ©
    rethink-recycle.net

    Die Hosentasche

    Für die “Hosentasche” braucht man eine alte Hose, nach Möglichkeit eine Nähmaschine, natürlich Nadel & Faden und etwas Zeit.. 😉 Man schneidet die Hosenbeine ab (Vorsicht: nicht zu knapp!) und näht den übrig gebliebenen kleinen Rest von links an den Schnittstellen wieder zusammen. Aus den abgeschnittenen Hosenbeinen werden dann noch Trageriemen genäht und für eine…

  • Jeans kaputt?
    ©
    levi

    Jeans kaputt?

    Mach was neues draus!Es gibt unendlich viele Möglichkeiten aus deiner alten Jeans ein neues Produkt herzustellen! Selbstgemacht Unter Anderem auf Pinterest kann man sich viele Anregungen holen: Levi’s Reused Jean Shoe Levi’s hatte 2009 eine Aktion, bei der man seine alte Jeans abgeben konnte (dafür bekam man Rabatt auf eine neue) und daraus Schuhe hergestellt…