19. Jun 2021

Sonnenhut schlapp?

Sonnenhut schlapp? © rethink-recycle.net

Ihr habt noch einen gehäkelten Strohhut, dessen breite Hutkrempe einfach nur noch schlaff herunterhängt, weil er die letzten Jahre doch nicht immer so pfleglich behandelt wurde?

Wenn er total verknickt und nicht mehr zu retten ist, könnt ihr in den meisten Fällen zumindest noch den Materialfaden zurückgewinnen, indem ihr den Hut am äußersten Rand an einer Stelle ein wenig einschneidet und dann aufrebbelt.
Den Faden kann man super dazu verwenden Geschenke einzupacken oder andere Dinge zu häkeln. 🙂

Wenn der Hut noch nicht so verknickt ist, könnt ihr die Hutkrempe beispielsweise bis zur Hälfte aufrebbeln und den Faden dort wieder verknoten/verstecken (oder auch noch eine Abschlusskante häkeln).
Die schmalere Krempe hat weniger Gewicht und hängt nicht mehr so schlapp herunter.